Ausstattung und Zubehör

Ausstattung und Zubehör

Camping-Utensilien

Eine umfangreiche Ausstattung, jede Menge Zubehör, bequeme Liegestühle und sperrige Gartenmöbel, viele Camper möchten den Alltag im Urlaub so angenehm wie möglich gestalten, was aber speziell in kleineren Fahrzeugen ein Platz- und Gewichtsproblem werden kann, daher zählt für mich das Motto “Weniger ist mehr”.

Campingbus T6 Rockton “Rocky”

Mein Camper / Camper Ausbau / Ausbaukosten

Unterwegs mit dem Camper

Eine minimalistische Ausstattung ist für meine Art zu reisen absolut ausreichend, denn neben meiner Fotoausrüstung benötige ich nicht viel mehr als ein paar Klamotten, einen Hygienebeutel, eine kleine Hausapotheke, das nötigste Geschirr, einen kompakten Gaskocher, zwei faltbare Hocker und einen praktischen Klapptisch. So ist auch ein kleiner Camper groß genug.

Ausstattung und Sicherheit im Fahrzeug

Es sind oft Kleinigkeiten, die schlimmeres verhindern würden, dennoch passieren immer wieder schreckliche Vorfälle, welche offensichtlich gerne ignoriert oder nicht wahrgenommen werden. Natürlich gibt es keine absolute Sicherheit, aber Unfälle wegen ungesicherter Ladung oder Verletzungen wegen umherfliegender Gegenstände sind nun wirklich nicht nötig, daher während der Fahrt immer alles gut verstauen und lose Gegenstände am besten mit Zurgurten sichern.
Eine oft unterschätzte aber durchaus ernstzunehmende Gefahr sind Vergiftungen durch Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid, daher sollte ein Gasmelder in jedem Camper vorhanden sein. Ich habe mich für den 3Gas+ Alarm entschieden, welcher aufgrund von zwei Sensoren sowohl sinkende als auch steigende Gase erkennt.

Praktische Hilfsmittel und Zubehör

Eine Fehlersuche oder Reparatur wird bei modernen Fahrzeugen immer schwieriger, dementsprechend zwingt uns die Technik oder Elektronik immer öfter in die Werkstatt, was mitunter sehr stressig und nervig sein kann. Zum Glück kann man aber einige Pannen und andere Missgeschicke auch ohne Werkstatt lösen, wenn man das nötige Werkzeug, die passenden Sicherungen, ein anständiges Klebeband (Panzertape), eine kräftige Schnur, ein Starterkabel und/oder ein Reserverad mit Wagenheber (Reifenreparaturset) mit an Bord hat.
Verschiedene Länder verschiedene Pflichten (Mitführungspflicht), daher ist es immer ratsam einen Feuerlöscher, ein Warndreieck, eine Warnweste pro Person, einen KFZ-Verbandkasten, ein Abschleppseil und gegebenenfalls einen Satz Ersatzlampen im Fahrzeug zu haben.

Auffahrkeile und Sandbleche

Stellplätze sind meistens schräg oder uneben, was speziell nachts sehr unangenehm werden kann, daher sollten Auffahrkeile im Fahrzeug nicht fehlen. Ich habe mir zwei Auffahrkeile aus Sperrholz gebastelt, welche sehr wenig Platz benötigen und im Normalfall völlig ausreichend sind. Eine günstige und effektive Möglichkeit, um kleine Schräglagen auszugleichen.

Wer gerne abseits befestigter Straßen unterwegs ist sollte mindestens einen Spaten, eine Säge und zwei Sandbleche dabei haben. Eine zusätzliche Seilwinde könnte gelegentlich auch praktisch sein, das Problem ist hier nur, dass man nicht immer und überall einen festen Gegenstand (Baum, Felsen, …), in der unmittelbaren Umgebung finden wird.

Alternative: Auffahrkeile und Sandbleche benötigen viel Platz, die faltbare Uniko 6in1 Rampe ist leicht und kompakt, passt in jedes Reisemobil und kann für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen als Auffahrkeil oder als Sandblech (Anfahrhilfe) genutzt werden.

Auffahrkeile aus Siebdruckplatten

Toilette im Reisemobil

Wer mit dem Reisemobil unterwegs ist findet nicht immer ein stilles Örtchen in der Nähe, da kann es dann ganz praktisch sein, wenn man eine passende Trocken-, Trenn- oder Chemietoilette im Fahrzeug hat. Ich habe mir eine kompakte Klapptoilette (Trockentoilette) gebaut. Über das untere Gestell wird einfach ein Müllbeutel gestülpt, welcher dann nach dem Toilettengang im Müll entsorgt wird.

Eine Trocken- oder Komposttoilette ist die einfachste und günstigste Lösung im Reisemobil, hier empfiehlt es sich immer etwas Katzenstreu, Sägemehl oder einen Absorber, welcher Flüssigkeiten bindet, zu verwenden. Wer Angst vor der Geruchsbildung hat, den kann ich hier beruhigen, denn alles was trocken ist riecht dann auch nicht mehr.
Eine Trenntoilette funktioniert ebenfalls ohne Wasser und Chemie, hier werden einfach die festen und flüssigen Stoffe mittels Aufsatz getrennt und in verschiedenen Behältern aufgefangen, wodurch die Geruchsbildung auf ein Minimum reduziert wird.
Eine Chemietoilette (Kassettentoilette) ist der Klassiker im Reisemobil, je nach Hersteller werden hier verschiedene Größen und Ausführungen angeboten. Folgekosten für Chemie und kurze Entleerungsintervalle sind hier zu berücksichtigen.

Selbstgebaute Klapp-Toilette

Waschen und duschen

Die Wäsche im Urlaub zu waschen ist kein Problem, sei es in der Reinigung im nächsten Ort oder im Waschsalon auf dem Campingplatz. Ich versuche immer möglichst schnelltrocknende und knitterfreie Stoffe zu verwenden, somit kann ich meine Kleidung jederzeit und überall per Hand waschen und auf einer Wäscheleine im Fahrzeug trocknen.

Eine integrierte Dusche ist bei meinem Camper aus Platzgründen leider nicht möglich, daher habe ich im Heck einen Wasserkanister mit einer 12V Campingdusche. Wenn es keine andere Möglichkeit zum duschen gibt, dann öffne ich einfach den Kofferraum, montiere das Heckzelt und schon kann ich bequem duschen, natürlich mit biologisch abbaubarer Seife.

Wäscheständer zum trocknen
Ein einfaches Heckzelt zum duschen

Ausgaben für Ausstattung und Zubehör

BeschreibungMengePreisAmazoneBay
Campingstuhl faltbar2 Stück56,99AmazoneBay
Feuerlöschspray 750ml1 Dose11,50AmazoneBay
3GAS+ Alarm1 Stück64,95AmazoneBay
Wasserkanister 13 Liter 2 Stück27,90AmazoneBay
12V Campingdusche mit Pumpe1 Stück18,99AmazoneBay
Wasserdichter Polyester Stoff (Heckzelt)8m²42,95AmazoneBay
LED Innenraumbeleuchtung T66 Stück25,95AmazoneBay
LED Leseleuchten 12 Volt2 Stück39,99AmazoneBay
LED Streifen3 Meter16,95AmazoneBay
LED Profilleiste mit Diffusor1 Meter14,44AmazoneBay
Camping Laterne LED1 Stück18,99AmazoneBay
Taschenlampe 2in1 (LED+UV)1 Stück9,99AmazoneBay
Mini Zurrgurt4 Stück11,44AmazoneBay
Spanngurt mit Klemmschloss2 Stück8,48AmazoneBay
Neodym Magnete 12*16mm24 Stück8,59AmazoneBay
Neodyn Magnethaken10 Stück8,99AmazoneBay
Absorber 500ml1 Flasche11,70AmazoneBay
Toilettenbeutel40 Stück22,90AmazoneBay

Gesamtkosten: 421,69 Euro

Wunschliste

Auf meiner Wunschliste steht noch ein Wasserfilter um Trinkwasser zu filtern, ein Luftkompressor für die Autoreifen und wie oben erwähnt eine faltbare Uniko 6in1 Rampe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top